Lager erleben beim Aufbaulager

Jedes Jahr wird es für angehende Leiterinnen im Rahmen ihrer Ausbildung ganz praktisch: Es geht ins Aufbaulager. Hier erlebt und lernt ihr, was ihr als Leiterin auf Lager und Fahrt wissen und können müsst. Learning by doing steht im Vordergrund, wenn ihr Lagerbauten und Knoten ausprobiert, hajken geht, für die Gruppe kocht oder Spiritualität und Mitbestimmung im Lager erlebt. Wie immer gibt es das ganze zusammen mit Pfadfinderinnen aus ganz Bayern, mit Liederabenden am Lagerfeuer und gemeinsamen Abenteuern.

2019 fand das Aufbaulager vom 17.06.-21.06.2019 auf dem Internationalen Pfadfinderinnen- und Pfadfinderzeltplatz Bucher Berg statt.  

..hier ein kleiner Bericht

Leiterinnen aus ganz Bayern erlebten fünf pfadfinderische Tage. Bei den Lagerbauten war eine selbstgemachte Schaukel und der hohe Lagerturm ein Highlight. Neben Zeltaufbau und Knotenkunde standen auch Lagerplanung und Durchführung auf dem Programm. Vor dem Übernachtungshajik wurde Karte &Kompass besprochen, die Mädels machten sich mit Yoga fit für den Haijk und nach langem Fussmarsch und Übernachtung bei privat Personen und in einem Pfarrheim, kamen sieben glückliche Pfadfinderinnen voller Erlebnissen in ein Entspannungsspa zurück und entspannten erst einmal so richtig bei Fussbad und erfrischenden Getränken. Lagerfeuerabende mit Gesang und Geschichten waren natürlich auch mit dabei. Um das Zeltmaterial trocken nach Hause zu bringen wurden am vorletzten Tag schon die gesamten Zelte abgebaut und alle verbrachten die letzte Nacht gemeinsam im Küchenzelt und unter Holzdächern. Besonders auf diesem Aufbaulager war die super Lagerfeuerküche – so wurde über dem Feuer Pizza gebacken und allerlei Lagerfeuerschmankerln ausprobiert.

 

 

Kontakt: sarah@psg-bayern.de

Zurück